Frauenfrühstück

Vier bis sechs Mal im Jahr verwandelt sich der kleine Saal in unserem Haus in ein Café. Liebevoll gedeckte Tische, frische Blumen, Kerzen und ein Frühstücksbuffet. Es riecht herrlich nach Kaffee und frischen Brötchen.
Um 09:30 Uhr beginnt das Frühstückstreffen. Nach einer kleinen Hinführung zum Thema geht es an das Frühstücken. Jeder darf sich nach Herzenslust satt essen und sich beim Kaffee oder Tee austauschen, seinen Nachbarn kennenlernen oder auch Fragen zum Thema erörtern.
Nach der körperlichen Stärkung folgt ein Referat zum Thema. Wir behandeln aktuelle Themen wie z. B. Versöhnung, Neid und Eifersucht, wenn Sorgen uns bedrängen oder "Steht es in den Sternen"? Aber auch biblische Themen wie Beten, Gleichnisse, Liebe aus Gottes Perspektive, Psalm 23 werden bearbeitet.
Es kommen zwischen 20 und 35 Frauen.
Bei Bedarf findet für Kinder während der Veranstaltung eine Kinderbetreuung statt. Wir sehen diese Frühstückstreffen als gute Möglichkeit, um Freunde, Nachbarn und Kollegen einzuladen. Damit auch berufstätige Frauen teilnehmen können, richten wir das Frühstück mindestens einmal im Jahr am Samstag aus oder laden zu einem Frauenabend ein.
Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen, einmal bei uns reinzuschauen.

Termine

jeden zweiten Mittwoch im Monat um 9:30 Uhr

  • Frühstück für Frauen: 27. Oktober 2018 @ 10:00 - 12:00

    Thema: „ALLEIN GEHT MAN EIN … Warum fürchtet sich jeder zweite Mensch vor der Einsamkeit?“
    Referentin: Christine Hauwetter

  • Herbsttagung 2018: 10. November 2018 @ 10:00 - 15:45

    Referent: Pfarrer Dr. Clemens Hägele
    Thema: "Was darf die Bibel?"

    10.00 Uhr Als Nachfolger von Jesus die Bibel lesen
    13.15 Uhr Was darf die Bibel? - Der Stellenwert der Bibel für Lehr- und Lebensfragen
    14.45 Uhr "Was Christentum treibet" - was dieses Luther-Zitat für die Auslegung der Bibel (nicht) bedeutet

    Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Kontakt

Ruth Riewesell,
Tel. 04121-73236